Sie werden ihre Blüten im späten Winter und im ganzen Frühling genießen, ja, Sie müssen sie im Herbst pflanzen. Sie perfumarás mit nach Hause und mit Farbe gefüllt werden. Hyazinthen, Narzissen und Tulpen sind nur einige der eleganteste Herbst Glühbirnen. Finden Sie hier, was sie zu kultivieren tun.

Anemone
Seine Blütezeit ist der Frühling, aber es gibt auch Herbst und mediterranen Arten, wenn man sie im Innern hat, blüht auch im Winter, und wenn sie im Sommer im Freien sind. Es ist ideal, um es auf dem Balkon zu haben. Und wenn er nicht direkt Sonne tut, keine Sorge; Es tut gut in der Morgensonne und dann Schatten. Sie müssen es jeden Tag ein wenig Wasser, der Boden ist kühl, aber nicht zu nass.

Hyazinthe
Die Blüten sind sehr auffällig und Parfüm, exquisit. Sie blüht im frühen Frühjahr, auch als Zimmerpflanze Sie auch im Winter tun. Es ist ideal für Töpfe und Pflanzgefäße. Wie für Licht, müssen Sie Licht Schatten und Sonne. Wie zum Abbau des Landes sie sind, idealerweise entfernen und die Zwiebeln von Jahr zu Jahr speichern, für die Wiederbepflanzung auf neues Land.

Muscari
Die Blüten sind meist blau, sondern auch weiß sein kann. Out in der ersten Hälfte des Frühlings und hat einen milden und angenehmen Duft. Sie sind ideal für sie in Gruppen unter Bäumen oder in Töpfen wachsen. Und sie halten gut, weil sie mit dem Boden nicht sehr anspruchsvoll ist. Sie brauchen Sonne und etwas Schatten.