? Wie!? Sie verfügen über eine Terrasse und genießen Sie nur ein paar Monate? Seien Sie vorsichtig, denn wenn man jemand weniger Glück hören, können Sie sich Ihre &# 39; besetzt&# 39;. Okay, wir sagen nicht, dass Sie mit Federmantel verlassen und Sie fühlen sich unter dem Schnee, aber wir haben einige Ideen, müssen Sie Ihre Terrasse im Frühling machen helfen, Sommer, Herbst und im Winter (von innen und außen!).

Und denken Sie daran: Der Frühling ist da! Also vergeuden Sie keine Sekunde und Ihre Terrasse Hone. dass die "Ich werde es tun, wenn Sie das gute Wetter starten" Risiken übersetzen in "gehen, habe ich mich fast über den Sommer gefahren und ich habe noch nicht stimmen die Terrasse fertig". Hier sind die Tipps, die Terrasse rundum zu genießen.

1. Coldproof und Wärme

Gleiche Möbel, diverses Zubehör, vor allem die Kissen und Plaids. Nur mit dieser Änderung können Sie das Leben auf der Terrasse, unabhängig von den Jahreszeiten verlängern. Im Frühjahr und Sommer, wählen Textilgewebe excitment wie Leinen oder Baumwolle, und helle Farben, die keine Wärme behalten können. Und für die Kälte, sucht die Wärme aus Wolle, Punkt und sogar Haar Stoffen. Denken Sie daran: an sonnigen Tagen kann man nicht widerstehen Kaffee draußen.

Gallery, 10 Fotos
10 IDEEN FÜR DAS GANZE JAHR Terrasse

2. Blumen und Farbe auch in den kalten Monaten

Wo steht geschrieben, dass die einzige Sache, Blumen Frühling sind? Kamelien, Wandelröschen, Tagetes, alhelís, Gedanken ... Ich will Freude an den Tagen regen. Diese Pflanzen tragen draußen in der kalten Jahreszeit mit seinen hellen Farben. Setzen Sie sie in bunten Töpfen und Sie werden einen auffallenden und selbstsicher Satz erstellen.

3. Genießen Sie es im Licht des Mondes ... und Kerzen!

Kerzen fügen Wärme, eine sehr angenehme Atmosphäre und die magische Atmosphäre von Intimität zu schaffen. Stehende Fackeln, Laternen, Kerzenständer oder Kerzenleuchter ... Jede Wahl ist gut.

Detail des Kerzenleuchter mit Kerzen außerhalb

Das Wichtigste ist es, sie in Gruppen zu platzieren Lichtpunkte in Abhängigkeit von den verschiedenen Zonen zu schaffen. Achten Sie darauf, ein sicheres Kerzenleuchter nach außen wählen Unfälle zu vermeiden. Und vergessen Sie nicht, einige Citronella zu setzen Moskitos während der wärmeren Monate fern zu halten!

4. Ein Blick auf Ihre Bedürfnisse

"Sicher, aber meine Terrasse der graue Wand des Gebäudes mit Blick auf Gegenteil „, sagen Sie. Kein Problem. Legen Sie ein Gitter und wählen Sie eine Kletterpflanze wie Efeu und Bougainvillea zu stoppen, um eine Wand zu sehen. Natürlich, werden Sie eine Weile wachsen warten müssen. Eine weitere Option ist Bambus, sie sind sehr robust und nahezu wartungsfrei.

5. Umwandlung in eine Chill-out

Und verzichtet auf Möbel! Der Schlüssel ist, um einen Stil Chill-out-Terrasse zu schaffen, wo alles am Boden geschieht. Setzen Sie Matratzen und viele Kissen in verschiedenen Größen, wo man liegen kann, Musik hören oder angenehme Abende mit Freunden genießen. Eine gute Alternative zu den Kissen sind -große Puffs, klein, rund, quadratisch ...- weil man sich als Tabelle oder sitzen kann. Andere Elemente, die nicht verpasst werden können, sind die Laternen, Teppiche Naturfaser oder Holz gehen barfuß und eine Rasenfläche zu legen. Wenn Sie wollen nicht sein müssen, sich Ihrer Pflege, können Sie eine künstliche wählen. M2 verkauft und obwohl es nichts, wie das natürliche, neue Design und gibt den Trick ist bequem und weich im Griff. In Leroy Merlin werden Sie sie für den häuslichen Gebrauch, ab 14,90 € / m2 finden.

6. Sonnenbaden und Schatten ...

Erstellen Sie eine Ecke, wo Sie liegen kann im Sommer bräunen, beobachten Sie die Blumen im Frühling, mit einem karierten im Herbst heiße Schokolade lesen und einen angenehmen Winternachmittag. Eine Hängematte oder ein Stuhl sind die bequemsten Optionen. Und vergessen Sie nicht, dass die natürliche Faser eine besondere Wärme verleihen.

Semitoma von Korbstuhl auf der Terrasse

7. Kräuter wachsen

Die Idee ist, dass Sie sehen, genießen, wie sie wachsen und dann geben Ihnen einen „Nutzen“. Wählen Sie eine Ecke und legt einen Tisch mit vier oder fünf Töpfen. Lavendel, Thymian oder Basilikum, bringt einen frischen Duft und laden Sie ein, zu kommen und zu entspannen. Sie können auch Oregano, Minze und Petersilie zum Garnieren Ihre Gerichte wachsen.

8. Alles, um in einem plis Plas!

Der Schlüssel zu tun, tausend und eine Reise im Hause, wenn die Zeit, um die Terrasse zu sammeln kommt, ist ein paar Möbel zu haben, Sie zu helfen zu sparen.

Detail der Weidenstamm mit Kissen öffnen innen

Ein Stamm, ein kleiner Schrank, eine Bank mit Speicher ... hält innen Kissen, Kerzen und alles, was beschädigt werden kann, wenn das Wetter bleibt, sowohl im Sommer als auch im Winter.

9. Wartung? die Mindest

Die Terrasse sollte weniger besseren Job geben. Sollte ein Ort zu genießen, nicht Sie versklavt Neigung zu halten, zum Beispiel Stunden Bewässerung von Pflanzen. In diesem Sinne, wenn Sie eine automatische Bewässerung installieren können Sie aufhören Bewässerung von Pflanzen sich Gedanken, auch wenn Sie in Urlaub fahren. Die praktischste ist programmierbar zu sein, jeden Moment des Jahres einzustellen Bewässerung. Und die Möbel? Die Sonne, Kälte, Wind und regen, Tag für Tag, können sie verderben. Wenn Sie wählen Klappteile speichern leichter, wenn nicht in Gebrauch ist.

Gallery, 10 Fotos
10 IDEEN FÜR DAS GANZE JAHR Terrasse

10. Es gibt immer Raum für einen Grill

Gegrilltes Gemüse, gegrilltes Fleisch, Fisch vom Grill ... sicher machen Sie sabbern Denken der Gerichte, die Sie bei der Vorbereitung! Wenn Sie für die Arbeit keinen Platz haben, keine Sorge: es freie Gas- oder Elektro aller Größen und Preise Modelle. In jedem Fall legen Sie sie in einer Ecke, wo die Dämpfe zu Hause nicht betreten noch Nachbarn stören Probleme zu vermeiden und ... Guten Appetit!