Leider haben wir keinen Zauberstab aus nichts mehr Metern zu Hause zu bekommen. Aber mit guten Ideen und ein wenig Einfallsreichtum können wir ... fast wie von Zauberhand strecken. Ist der erste Schritt? Nehmen Sie das Maßband Und tun Zahlen! Messen Sie jede Ecke, hohl oder freien Wandabschnitt und die m2 ungenutzten Punkte, die Sie zu Hause finden. Wenn Sie zwischen 1 und 3 m2 und den Wunsch haben, um ihm eine Anwendung, dass der Raum bisher ungenutzte, sicherlich unter diesen sieben Vorschläge finden gute Ideen, die Sie umsetzen können. Sie Lust haben? ... wenn man alles haben!

Nur 1 M2

Erstellen Sie einen Schrank zwischen den Säulen

00366856b

Eine Lücke von 1 m breit und 30 cm tief genug, um einen Schrank in der Küche zu gewinnen. Er denkt, was die meisten sind Gerichte besetzt, die zwischen 25 und 28 cm im Durchmesser sind. In diesem Fall geplant es Top-Schaufenster für Gerichte, die die Whole, offen als Drehpunkt zentralen Bereich und einen Schließfach unten, für Tischdecken und Tischservice oder als kleine Pantry aufhellt.

Eine Studie hinter der Tür

00349120b

Tabelle 100 x 40 cm sind mehr als genug, um einen Bereich für die Untersuchung oder Überprüfung Papiere zu erstellen. es besteht aus einem Regal als Tisch und eine Kommode, die wiederum dient als Lagerfläche des Regals: Hier haben wir den Raum hinter der Tür zu schaffen eine bequeme Desktop-Größe und Licht verwendet. Und alle, auf kleinstem Raum.

In 2 M2

Eine volle Halle in einer Aussparung

00400067b
Decorator Paz Aguilar González hat ein Raum 2 m2 zwischen dem Eingang und dem Wohnzimmer in eine volle Halle werden. Er dachte an alle Bedürfnisse, die Sie eingeben müssen, und das Haus zu verlassen, und: einen Spiegel, um zu sehen, dass auch das Licht verdoppelt; ein flacher Schrank mit Schubladen von den Tasten zu Buchstaben und mehr Quittungen zu speichern; und eine Bank von 100 x 40 cm, die auch Speicher dienen. Und das alles in nur 2 m2!

zu diesem Artikel

Möbel nach Mass: mehr Ordnung, mehr Meter, mehr Stil

Haben Sie eine minipiso haben?

Möbel nach Mass: mehr Ordnung, mehr Meter, mehr Stil

Eine Waschzone in einem Schrank versteckt

00325924- (1) B

Die verkleidete Waschmaschine, eine Bar für Kleidung Lagerschränke und ein Waschbecken hängenden Flecken zu behandeln. Dieser Waschbereich, entworfen von Javier Merediz, hat alles, was Sie perfekte Kleidung halten müssen. Und das Beste, in nur 200 cm breit x 60 cm tief (notwendig für die Arbeitsplatte und Geräte). Falttüren verbergen sie aus dem Blickfeld und sind sehr praktisch, wenn sie geöffnet, da kein verbleibenden Platz in der Küche.

Die perfekte Speisekammer in einer Ecke der Küche

00340931b

Eine Ecke von 200 x 100 cm ist der Raum, das Team Deulonder Wohnarchitektur zugeordnet wurde eine komplette Speisekammer zu schaffen. Hat eine Hängestange (von Würsten Küchenhelfer), Regale für Dosen und Pakete, Schubladen Lumpen und kleiner, und Lattenkisten mit Rädern auf dem Boden, ideal für die schwerste. Und das alles in einem 30 cm tiefen Gehäuse. Ich wollte nur ist Macht!

DE 3 m2

Eine Werkbank in der Rückseite des Sofas

00375797b

Jeanette Trensig Dekorateur hat einen Bürobereich geschaffen, in dem Raum zwischen der Rückseite des Sofas und der Wand zu teilen. Es besteht aus einem ausgesparten Bibliothek, 100 x 40 cm -Perfect für computer- und einen Eisentisch, sehr leicht. Hinzufügen Sitze ohne Raum zu verlieren, "Büro" Es kommt komplett mit zwei Hockern, die unter der Tabelle gespeichert werden, wenn sie nicht in Gebrauch ist.

Eine Küche in einer vorderen 3 Meter

00409141b

Diese Küche hat alles, was man nur 3 lfm zwischen Wohnzimmer und Esszimmer an einer Wand benötigen. Wasserfläche, Backofen und Mikrowelle, Herd, Einbau-Kühlschrank und Hochschränke. Mercedes Postigo Dekorateur, Autor der Reform, die obere und die Schweller von Hand Alltagsutensilien haben genommen, hingen an Stangen. Der Rest der Einrichtung ist mit passenden farbigen Wänden in den oberen Schränken mit Glasfronten gespeichert.