Eine Insel, sondern nimmt Platz, ist ein fantastischer Ort zum Essen zubereiten, viel Platz für die Lagerung oder für den Einsatz als Büro. Oder alle drei zur gleichen Zeit. Hier berichten wir ausführlich alle Gründe, eine Insel zu setzen ist ein großer Erfolg, ob in einer großen Küche und einem kleinen. In der Galerie finden Sie 14 Beispiele finden Sie lieben und alles, was Sie wissen müssen, die perfekte Insel zu holen.

In geräumigen Küchen

Sie werden Arbeitsfläche gewinnen, wo Komfort Essen vorzubereiten. Es ist daher sinnvoll, eine kleine Senke umfassen, wo man Gemüse und ein Wald, wo Schnitt ohne Beschädigung der Arbeitsfläche zu waschen. Wenn Ihre Insel groß genug ist, können Sie auch den Kochbereich und ein Gerät installieren.

Küche mit Kochinsel und Corian grau

Hänge zum Büro Inselgebiet: vermeiden in der täglichen Mahlzeiten pendeln. Eine weitere Option ist das Büro in der Nähe der Insel zu suchen, und den Übergang zu harmonisieren durch einen auskragenden Frühstücksraum auf der Insel gibt Weg ins Büro platzieren.

In kleinen Küchen

In kurzer können wir eine Insel, die sich die Arbeitsfläche und die Erfüllung der Aufgaben eines Büro genießen, wenn es nicht möglich ist, ein separates Esszimmer zu erstellen.

Praktisch und komfortabel

So, dass die Insel bequem ist, lassen Sie ca. 90 cm frei einfaches Öffnen Schubladen und schaffen Bereiche groß genug, um Schritt zu ermöglichen.

Gallery, 14 Fotos
14 sehr praktische Küche Inseln

Frühstücksbar

Der einfachste Weg, eine Theke oder Fast-Food zu gewinnen, ist den freitragenden Zähler an einem Ende zu lassen und es mit zwei Hockern ergänzen.

Machen Sie das Beste

Eine Möglichkeit, den größten Teil der Insel zu machen, ist mit Schubladen, Regalen oder Schränken zu entwerfen, die die Speicherkapazität vermehren lassen.

Das ist nicht schwer

Um das visuelle Gewicht zu erleichtern, können Sie sie überlagern mit weißem, Holz oder Silestone, zum Beispiel.