Ein offener Schrank, ein Bett-Stamm und eine Studie Tisch mit Eitelkeit schaffen die ideal für ein Jugendzimmer. Schauen Sie sich all Ihre Ideen.

Machen Sie das Schlafzimmer einer jugendlich bestellt wird, ohne Persönlichkeit zu verlieren und zählt mit Raum ein Auge auf alles zu halten, was Sie brauchen: von seiner Sammlung von Halskette, um Fotos von ihren Freunden, sowie Kleidung und voller Charakter. Es ist die Herausforderung, die Olga Gimeno, Bona Nit in diesem Projekt konfrontiert.

„Das Schlafzimmer ist in drei Bereiche unterteilt ist -descanso, Schreibtisch und Garderobe und jede eigene Speicherlösung hat“, erklärt den Innenarchitekten. So hat der Raum unter dem Fenster mit einem Tisch kleinen Papieren verwendet.

Parallel dazu bietet das Bettbereich viel versteckt Lagerung. Auf der einen Seite, niedrige Schränke provechan ganze Boden von Quilts Kissen und auf der anderen Seite zu halten, versteckt sich der Kopf über eine Fläche von Schubladen im Inneren. Der Schrank befindet sich in einem Nebenraum, wo die Tür weggelassen. „Als ein offener Schrank leichter ist, in Unordnung geraten, so ist es auf Basis Boxen mit Zeichnungen von ihrem Inhalt organisiert“, sagt Olga. Alles hat seine personalisierte Feld: Stiefel und Ballerinas, unten; Schals, Hemden und Unterwäsche, inmitten; und an der Spitze, hängt der Kleiderbügel mit Kleidung über Falten. Im Schrank, alles zum Detail gestaltet: die Kleiderbügel und Regale linierten Papier und einen Stoffbeutel Socken zu speichern.

Quer durch den Raum, sind weiß, grün Wasser und rosa und lila berührt die Hauptfarben. Weiß, Wand und Boden, ist eine perfekte Basis, das Licht gibt. Grünes Wasser, Möbel und Fußleiste, eine erfrischende und entspannende Note für einen Aufenthalt der Ruhe; und rosa in kleinen Dosen, macht eine warme und romantische Note ins Schlafzimmer.