Ich liebe, alle ihre Marilyn. Das offen Schönheit, dass zärtlicher Blick, dass Fragilität trotz eines der Symbole des zwanzigsten Jahrhunderts zu sein ... Aber lesen Sie über das Haus, wo er seine letzten Tage verbrachte, und außerdem wollen die Zimmer in cotilla Plan und stellen Sie sich die Schauspielerin sehen schönsten es aller Zeiten, würde Ich mag mehr darüber wissen so sehr. Wie wäre in der Lage zu verstehen, wie er am Ende fühlte, es weh tat, was Hoffnung war, wenn sie weint oder schlief in seinem Bett viel, wenn er auf der liegend in ihrem Garten Sterne sieht, wenn durch die ewige Liebe mit ihrer Brille zur Verfügung gestellt, wenn ich wollte wirklich für immer verlassen, oder wenn eine Verlängerung wollte noch einmal versuchen, glücklich sein! Ich kann nie wissen, oder können, aber wir können in ihrem Haus wahrnehmen, die von Zärtlichkeit und Wärme Dosis, die nur sie hatte.

Gallery, 11 Fotos
Das Haus, wo ER STARB MARILYN MONROE

Das Anwesen ist ein &# 39; Hazienda&# 39; 1929 und Marilyn kaufte es im Jahr 1962, das Jahr seines Todes. Hier fanden sie leblos aufgrund einer Überdosis Schlaftabletten. "Wenn Sie das Haus und seine Gärten betreten, bleiben Sie durch seine Ruhe und Wärme beeindruckt"Er erklärte seine Immobilienmakler. Und ich denke, so, denn wenn nur ein Foto der Schauspielerin scheint, dass, werde ich zu Hause nicht tun!

Marilyn-Monroe-Brentwood-Haus-Küche-1200x800

Aber lassen Sie bereits im Haus. Eine Pflanze, es ist wirklich sehr schön. Und sicherlich jedes Mal bin ich mehr überzeugt Komfort von Wohnungen auf einer Ebene. Treppen, was ich will dich. Das, gepaart mit Holzbalken Decken gibt einen Aspekt Cabañita sehr freundlich. In einigen Bildern werden die Strahlen weiß gestrichen, wie jetzt nimmt, und andere auf blankem Holz, Lehrgeschichte, Alter, Oh ja! Ich weiß noch nicht, was Stil Ich mag.

Auch erzählte er seinen Agenten, dass trotz der durch die nachfolgenden Besitzer vorgenommenen Änderungen, "Ästhetik und Energie abgegeben Marilyn ist immer noch da und man kann immer noch das Gefühl,". Die Küche, die offen und leer, mit rustikalen Möbeln und seiner Insel, um Überlaufbereich (in einigen Bildern kann man erkennen, dass es eine Buchhandlung und Stühle als Großmutter gegenüber) Ich mag. Es ist sehr warm, gemütlich, während praktisch (es Raum hat, um zu kochen und sparen!). ¿Kochen wie verrückt Marilyn enden würde oder inapetente?

54c48e98525d1 - marilyn-monroes-Brentwood-Haus-Sitting-rm

Hier sind zwei Wohnzimmern (eine Lesung scheint) mit einem Häuschen Blick, der mir viel nennt. Wir Sofas mit Blumendrucken, ein Kamin, vielen Buchhandlungen, die einige Bogen Tür ihm seine besondere Note gibt ... Das Set ist sehr schön. Ich sehe und schauen Sie sich die Bilder an zu verstehen, wie das Charme erreicht, und ich denke, der Schlüssel ist die Mischung aus Möbeln klassischen Schnitt, ohne über, etwas Holz, Licht aus den Fenstern, durch die wir schleichen sehen grün aus , Tonböden (lebende natürliche Materialien) und Cha-chan! weiße Wände. Ja, ja, niemals die Macht einer weißen Wand verachten. Es gibt Licht und je nachdem, welche Art von weißer, Wärme und Freude. Der Garten mit Pool, seine Anlagen, seine Bereiche von Sombrita und unshod Hilfe natürlich.

54c48e9b64761 - marilyn-monroes-Haus-Brentwood-Schlafzimmer

Wird mein Lieblingsorte? Marilyns Schlafzimmer, mit seinem so flauschigen weißen Bett und mit Träumen gefüllt werden (obwohl zu ändern, dem Teppich) Kissen. Ich ziehe auch den Schreibtisch mit neuem Aspekte des Aufenthalts, mit großen Fenstern, Blick auf den Garten. Setzen Sie sich zu schreiben und dort zu arbeiten Vergnügen geben muss, mit diesen Bäumen als Begleiter. Vor allem, wenn man die Aura von Marilyn rondándote.

Gallery, 11 Fotos
Das Haus, wo ER STARB MARILYN MONROE

Möchten Sie weitere Promi-Häuser sehen?

  • Jennifer Lopez zeigt uns zu Hause, die nicht so klebrig ist,
  • Hier haben Sie Angelina Jolie nach der Scheidung verschoben
  • die "Hütte" Elsa Pataky und Chris Hemsworth (Thor für Freunde) in Malibu
  • Das Sommerhaus von Cindy Crawford oben immer
  • Der Boden der hübschen Julia Roberts in Manhattan
  • Und viele mehr in dem Blog von Frau Termite